Freiwillige Feuerwehr Wernersberg

& Höhenrettungsgruppe der VG Annweiler

Rettung im Luftrettungssack vom Felsen10.04.2015, 12:11 Uhr
Die Höhenrettungsgruppe wurde zur Unterstützung der Feuerwehr Dahn am Freitag 10. April 2015 um 12:11 Uhr zum Lämmerfels nach Dahn alarmiert. Dort lag in 25 Metern Höhe ein verletzter Kletterer. Er war ca. 5 Meter tief auf ein Plateau gestürzt. Ein Höhenretter kletterte zu dem Verletzten um die Lage zu erkunden.

Da die Höhenretter personell nicht voll besetzt waren wurden gleichzeitig die Kollegen aus Kaiserslautern und Pirmasens angefordert. Bereits auf der Anfahrt nach Dahn wurde bei der Polizei in Hessen ein Hubschrauber mit Seilwinde angefordert, da die Örtlichkeit am Lämmerfels bekannt war und mit einer schwierigen Rettung gerechnet wurde. Von der Polizei kam die Meldung dass der Hubschrauber sich auf den Weg macht um zwei Höhenretter aus Wiesbaden aufzunehmen und nach Dahn zu kommen.

Wernersberger Höhenretter mit Unterstützung aus Pirmasens beim AufstiegAuf dem Felsen wurde in der Zwischenzeit der Verletzte versorgt und für den Transport vorbereitet. Ein glücklicher Umstand war, dass sich unter den vielen Kletterern auf dem Lämmerfels eine ausgebildete Notärztin befand. Sie konnte in Absprache mit der Notärztin am Boden den Mann behandeln.
Nachdem der Hubschrauber vor Ort war konnte der Mann im Luftrettungssack unter Begleitung eines Höhenretters sicher und schonend vom Felsen gerettet werden.
Er wurde auf dem Dahner Sportplatz dem Rettungsdienst übergeben. Da die Rettung mit dem Hubschrauber durchgeführt wurde, konnten die Kollegen aus Kaiserslautern und Primasens wieder abrücken.

Die Höhenrettungsgruppe bedankt sich für die schnelle und problemlose Unterstützung. Der Dank geht auch an die Polizei Hubschrauberstaffel Hessen und die Höhenretter aus Wiesbaden für die erleichternde Unterstützung.
Die Zusammenarbeit mit den Kräften der Feuerwehr Dahn war wieder sehr gut. Besonders die Hilfe zum Tragen des Materials der Höhenretter zum Fuß des Felsen war unersetzbar. Danke.
Der Einsatz der Höhenrettungsgruppe war um 17:30 Uhr beendet. Weitere Infos auf der Homepage der Feuerwehr Dahn.

fw

 
 

Cool genug
für ein heißes Hobby?

logo cool

Wir suchen Dich... mach mit!
Komm zur Feuerwehr Wernersberg!


Aktive Feuerwehr: Mo. ab 19:30 Uhr